News 2017 » Oktoberfest-Aufbau 2017 beginnt

Oktoberfest-Aufbau 2017

Jetzt wird's langsam aber sicher ernst: Ab dem 10. Juli 2017 startet offiziell der Oktoberfest-Aufbau. Bis zum Anstich am 16. September 2017 haben die Wiesnwirte, Schausteller und Verkaufsbuden noch Zeit sich vorzubereiten.

Wer selbst einmal die Großaustelle vom Oktoberfest besuchen möchte, sollte folgende Informationen beachten:


Wege über die Wiesn

Aus Sicherheitsgründen ist das Betreten der Großbaustelle auf der Theresienwiese nicht erlaubt.

Bis Ende August bleibt jedoch ein ausgeschilderter Fuß- und Radweg über das Gelände offen:

Die Matthias-Pschorr-Straße von der Bavaria bis zum Esperantoplatz ist vom 10. Juli bis 3. September eingeschränkt nutzbar.

  • Wochentags, 20 bis 6 Uhr, und an den Wochenenden – Sa und So – ist die Matthias-Pschorr-Straße frei zugänglich.
  • Montag bis Freitag, täglich 6 bis 9 Uhr und 16 bis 20 Uhr ist mit zehnminütigen Sperrungen für den Baustellenverkehr ab jeder vollen Stunde zu rechnen. Von jeweils 9 bis 16 Uhr sowie ganztags vom 4. bis 15. September bleibt diese Querung gesperrt.
  • Die Nord-Süd-Querung über die Schaustellerstraße ist bis 17. August möglich.
  • Die West-Ost-Querung südlich der Oidn Wiesn bleibt bestehen.

 

 

Wiesn-Aufbau

Hier eine Übersicht mit allen geöffneten Wegen

Wiesn-Querungen beim Aufbau

Jetzt den Wegeplan herunterladen

         Tischreservierung  Oide Wiesn  Bierzelte  |  Anreise  Hotels 

                    |  Anstich  |  Tracht  |  News Webcam  |  Startseite